+49 721 98749-0info@hust-herbold.de

Energieausweis online erstellen

Beim Verkauf oder der Neuvermietung Ihrer Immobilie ist die Vorlage eines Energieausweises verpflichtend. Dieses mehrseitige Dokument gibt die Energieeffizienz von Gebäuden anhand der verwendeten Heizungsarten, Heizstoffen und diverser energetischer Kennwerte an.

Ist kein Energieausweis vorhanden, drohen hohe Bußgelder. Lediglich bei denkmalgeschützten Immobilien, Ferienhäusern und Grundstücken wird keiner benötigt.
Bei der Erstellung des Energieausweises müssen Sie zunächst zwischen zwei Arten unterscheiden: dem Verbrauchs- und dem Bedarfsausweis.

Der Verbrauchsausweis weist den tatsächlichen Energieverbrauch der Bewohner basierend auf den vergangenen Jahren aus. Demgegenüber zeigt der Bedarfsausweis den theoretischen Energiebedarf auf, wobei der Zustand des Gebäudes und zahlreiche weitere Faktoren analysiert werden. Somit besitzt der Bedarfsausweis eine höhere Aussagekraft über den energetischen Zustand des Gebäudes und gibt Aufschluss über mögliche notwendige Modernisierungsmaßnahmen, durch die dieser verbessert werden kann.

In den meisten Fällen ist es Ihnen selbst überlassen, für welchen Energieausweistyp Sie sich entscheiden. Ausnahmen bilden Mehrfamilienhäuser mit weniger als fünf Wohneinheiten, die noch nicht die Wärmeschutzverordnung von 1977 einhalten sowie Neubauten. Hier muss ein Bedarfsausweis beantragt werden.

Bei Hust & Herbold haben Sie die Möglichkeit, Ihren Energieausweis online zu erstellen. Dieser ist 100 % rechtsgültig nach aktuellem GEG 2020. Nach Eingabe der notwendigen Daten wird der Energieausweis über unseren Kooperationspartner immoticket24 erstellt und nach Bestellabschluss per Mail zugesendet.

Die Kosten für den Verbrauchsausweis betragen 49,95 Euro inkl. MwSt., für den Bedarfsausweis 99,95 Euro inkl. MwSt.

Starten Sie mit Ihrer Wertermittlung