+49 721 98749-0info@hust-herbold.de
Wenns mal wieder länger dauert
schnapp Dir ein neues Heim.

VERMIETET! Ihre neue Visitenkarte in TOP-Lage! Klassizistisches Gebäude als Büro oder Praxis

Eckdaten

Objekt-ID:101235
Lage:76133 Karlsruhe
Objektart:Büro / Praxis / Ausstellungsräume
Anzahl Etagen:3.00
Bürofläche: ca. 459,00 m²
Gesamtfläche: ca. 459,00 m²
Zustand:gepflegt
Baujahr:1884
Bezugstermin:Q1 2019
Qualität der Ausstattung:Gehoben
Fußweg zum ÖPNV:10 Minuten
Fahrzeit BAB:15 Minuten
 
 

Ausstattungsbeschreibung

- Moderne EDV
- Bis zu 5 Stellplätze
- Original erhaltener Stuck
- Repräsentative Flächen
- Offener Grundriss

Lage

Die ehemalige Mühlburger Allee wurde im Jahr 1888 nach dem preußischen Generalfeldmarschall Helmuth Graf von Moltke (1800–1891) benannt, der im Deutsch-Französischen Krieg Chef des Generalstabes war. Heute erinnert die Straße auch an den Juristen Helmut James Graf von Moltke (11. März 1907 – 23. Januar 1945), der als Gegner des Nationalsozialismus in Berlin-Plötzensee hingerichtet wurde.

Das Objekt befindet sich gegenüber der Hochschule für Wirtschaft und Technik sowie neben der Pädagogischen Hochschule und somit nahe am Innenstadtzirkel. Das umliegende Gebiet besticht neben seiner ruhigen Lage auch durch ortsansäßige Notare, Gerichte und Anwälte. Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr ist mit der unmittelbaren Nähe zum Europaplatz oder zur Kunsthochschule gut gegeben.

Beschreibung

Zwei Gebäude, deshalb auch getrennt anmietbar.

Vorderhaus mit ca. 314 m²
Hinterhaus mit ca. 145 m²
Gesamtfläche ca. 459 m²

Wenn Sie auf der Suche nach einer absolut repräsentativen und vielseitigen Bürofläche in einer herrschaftlichen Villa im Stil des Klassizismus sind, bei der Sie Ihre Kunden mit bestem Gewissen empfangen können, sich Ihre Mitarbeiter und Kollegen pudelwohl fühlen und Sie alle Annehmlichkeiten der in wenigen Gehminuten erreichbaren Innenstadt von Karlsruhe haben, dann ist diese Immobilie genau das richtige für Sie.

Das wahrlich nicht alltägliche Ensemble mit Vorderhaus und Hinterhaus zeichnet sich insbesondere durch die hochwertige und liebevolle Gestaltung aus, die nicht nur zur Steigerung der Arbeitsmoral der Mitarbeiter beiträgt, sondern auch einen hohen Mehrwert in ihrer Außendarstellung ermöglicht.
Die hier angebotene Immobilie besteht aus zwei separaten Gebäuden. Das vordere Gebäude mit rund 330 m² verteilt auf 3 Stockwerken ist das "Herzstück" des Ensembles. Bereits beim Betreten des Gebäudes fällt sofort der hochwertige und Original erhaltene Stuck ins Auge, der die hohen Decken verziert und dadurch ein schönes Raumgefühl garantiert. Der Grundriss ist überwiegend offen gestaltet, wodurch Sie hier absolute Freiheit in der Gestaltung genießen. Auf jedem Stockwerk sind zwei separate Toiletten vorhanden. Im 3. Obergeschoss befindet sich auch eine integrierte Küche. Zusätzlich befinden sich zwei große Lagerräume mit insgesamt 60 m² im Keller, die nicht in der Nutzfläche mit eingerechnet sind.
Das Hinterhaus mit 145 m², ursprünglich als Remise genutzt und als Wohnhaus umgebaut, wurde in den vergangenen Jahren von Grund auf saniert. Absolutes Highlight hier ist die wunderschöne, innenliegende Klinkerfassade in weiß, welche einen historischen Charme vermittelt und somit zur Arbeitsatmosphäre beiträgt. Der Grundriss hier ist ebenso wie im Vorderhaus offen gehalten. Eine Terrasse bietet zudem einen wunderbaren Erholungsfaktor.

Die Gesamtfläche von 475 m² verteilt sich auf insgesamt zwei Gebäude. Das Vorderhaus sowie das Hinterhaus haben einen absolut repräsentativen Charakter und zeichnen sich sowohl durch ihre Individualität in der Struktur, als auch dem Grundriss aus. Die beiden Gebäude können sowohl als Ganzes oder auch getrennt gemietet werden. Modernisierungen wurden in den vergangenen Jahren zu Gunsten der Mieter stets durchgeführt. Der Standard der EDV kann als hoch angesehen werden. Auf dem Grundstück stehen 4-5 Stellplätze zur Verfügung.